loading

HOLD TIGHT!

We are preparing everything!

Folge uns auf unserem
nächsten Abenteuer

Das Candidate Sailing Team ist nach dem Red Bull Youth America´s Cup auf dem Weg zum
nächsten Abenteuer. Geh mit auf die Reise von zehn jungen Österreichern

View Trailer
Austrian Boat
Show von
01.–04. März
Mehr erfahren

Series

Lorient

August 2016

Coming up

Croatia

September 2016

Coming up

Attersee

October 2016

Coming up

Monaco

January 2017

Coming up

Gardasee

March 2017

Coming up

Bermudas

May 2017

Coming up

The Team

Matthäus Hofer, Maximilian Stelzl, Raphael Hussl, Lukas Höllwerth, Martin Neidhardt, Helmut Schulz, Stefan Schargnagl

Maximilian Stelzl

Boat Captain

Lukas Höllwerth

Skipper

Stefan Schargnagl

Steuermann

Helmut Schulz

Trimmer

Martin Neidhardt

Trimmer

Matthäus Hofer

Floater

Raphael Hussl

Trimmer

Hans Spitzauer

Sportdirektor

DU?

Bewirb dich jetzt!

Management

Die perfekten
Candidates

Jeder junge Segler träumt von zwei Dingen. Einer Goldmedaille bei den Olympischen Spielen und einer Teilnahme am America’s Cup, der Regatta um die älteste Sporttrophäe der Welt.

Zehn junge Segler, im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, quer aus ganz Österreich, haben sich mit Talent und Zielstrebigkeit zu einem Crew formiert – dem Candidate Sailing Team. Um sich einen Teil dieses Traums zu verwirklichen. Als eine von 12 Nachwuchsmannschaften sind sie als Fixstarter für den Red Bull Youth America’s Cup 2017, dem Nachwuchsbewerb des prestigträchtigen America’s Cup, nominiert.

Aufgewachsenen an den Seen und in den Bergen des Binnenlands Österreich klar in der Außenseiterrolle, ist das Ziel der Candidates jedoch umso klarer. Juni 2017 im Revier vor Bermuda auf foilenden AC45-Katmeranen in die Fußstapfen ihrer Vorbilder treten. Mit Talent und Einsatz wollen die Candidates ein neues Kapitel in der Österreichischen Segel-Erfolgsgeschichte schreiben und im internationalen Umfeld reüssieren.

Als federführender Initiator hinter dem Candidate Sailing Team steht Dieter Schneider, der das Projekt ideell und finanziell unterstützt und für optimale Rahmenbedingungen sorgt. Mit FSE Robline, Camaro Watersports, Coachboat, Infinica, Benedict GmbH und Kaiserhof hat sich zudem ein Netzwerk aus rein österreichischen Unternehmen formiert, welches das Team mit Sach- und Geldleistungen begleitet.

Ende Mai bricht das Candidate Sailing Team Richtung Bermuda auf. Nach einer Trainingsphase steht Mitte Juni die sogenannte “Selection Series“, die Qualifikation am Programm. Sie ist die letzte Hürde am Weg zum großen Finale des Red Bull Youth America’s Cup 2017, das für 20. und 21. Juni angesetzt ist. Langfristig will sich das Candidate Sailing Team als österreichisches Profi-Segelteam etablieren, um Österreich nachhaltig in der Welt des foilenden Segelsports zu verankern.

Our partners